live
Home ] Komparse ] Lärm und Geist ] Perplexe Texte ] [ live ] Vinyl ] Buch ] Name ] Trommeltruppe ] Jetzt ] Impressum ]

 

Nemo Solo :  Bei korrekt bezahlten Aufträgen auch heute live anzutreffen

Also meine typische Nemo-Zeit endete schon, Leute, haltet die Luft an, etwa 1994, sagen wir, als Kurt Cobain sich umbrachte. Mit Ebu, von dem hier 2013 die Rede ist, vertonte ich 1989 einige Gedichte - hier kommt "Belsazar" von Heinrich Heine.

Seitdem trete ich zwar schon noch manchmal auf, aber ich sehe nun nicht mehr so knackig aus wie in meinen Musikfilmen, die ich bis einst im Super-8-Format drehte.

Im Namen "Nemo" steckt dieses Wanderndürfen, dieses Uralt-Sein-Können, und das genehmige ich mir bei meinen Auftritten.

Nemo live im "Merlin" 2013, nachdem er einen Song-Slam gewann (links im Bild). Rechts sein NDW-Musiker-Freund Ebu.

Zweimal trat ich 2013 in diesem Lokal auf, einmal im Sommer bei einem "Song Slam", und im November 2013 nochmal gemütlich bei einem "Best of Song Slam". Unten im Film sind zwei Lieder vom gemütlichen Auftritt.

Aus Ebus Bericht von 2013:

"Als Ersatz für den erkrankten Künstler DREIGLEIS betrat NEMO spontan die Bühne. NEMO wollte mich mal wiedersehen und kam als Zuschauer. Als ich ihn dort im Rampenlicht erkannte, freute ich mich wie ein Keks. Und: NEMO marschierte mit seiner Improvisationskunst durch bis zum Sieg. So hielten Sieger und Verlierer schließlich vereint den Hauptpreis vor die Kamera, der aus einer lila Seihe mit Nudeln und Pesto in bester Bioqualität bestand."